Ein Tag im Zeichen des Buches: Vorlesewettbewerb und Bücherbasar

Am 8. Februar 2018 fanden gleich zwei traditionelle Veranstaltungen in unserer Schule statt, die ganz im Zeichen des Buches standen. Unter dem Motto „Schock deine Lehrer - lies ein Buch“ starteten zunächst die Fünft- und Sechstklässler in den Vorlesewettbewerb, zu dem die Klassensieger Carl Schotmann, Sophia Wießner, Lea Nocker, Leonie Dörner, Pia Radunski, Luis Plecher, Hannah Darmstadt und Paul Sommer antraten. In der ersten Runde las jeder Teilnehmer einen Auszug aus einem Buch seiner Wahl vor. Die Bandbreite reichte dabei von spannenden Detektivgeschichten über Märchen bis hin zu amüsanten Geschichten von Onkel Toni und dessen Freundin. Während Jessy Ren und Peidi Wang die Pausen der Veranstaltung mit ihrem musikalischen Können bereicherten, nutzten die Juroren die Zeit, um sich zu beraten. Anschließend wurden vier Finalisten gekürt, die im zweiten Durchgang mit dem Roman „Wunder“ von R.J. Palacio einen Fremdtext vorgelegt bekamen und diesen ohne Vorbereitungszeit vorlasen. Luis Plecher aus der 6a konnte die Jury dabei besonders von seinen Lesekünsten überzeugen und sicherte sich somit den ersten Platz. Pia Radunski (6a) folgte auf Platz 2, Hannah Darmstadt (6b) konnte den dritten Platz für sich beanspruchen und Leonie Dörner (5b) freute sich als Viertplatzierte.

Nach der Siegerehrung ging es für alle Leseratten auf der Piazza weiter, die unter der Leitung von Elke Hofmann und der 7a in ein buntes Markttreiben verwandelt wurde. So war auch der diesjährige Bücherbasar ein voller Erfolg, da er den Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft nicht nur die Möglichkeit bot den individuellen Lesedurst zu stillen, sondern auch Gelegenheit zum Austausch über die Literatur gab. So dürften nun sicherlich einige Lehrer, aber auch Eltern - wenn nicht „geschockt“, so doch sehr erfreut darüber sein, dass die Schüler so gerne Bücher lesen. Die erwirtschaftete Summe wird einem guten Zweck gespendet.

Allen Beteiligten sei an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr Engagement gedankt.

Viel Spaß beim Lesen.

Joanna Diemer


Fotos © DS Shanghai