> Home > Schulevents

Musik trifft Kunst: Solokünstler und Kreative präsentieren ihre Talente und Werke

Von Pop über Swing bis hin zu klassischen Tönen - gepaart mit abwechslungsreicher Kunst: Die jährlich stattfindenden Solistenkonzerte mit Vernissage sind fester Bestandteil des Pudonger Schullebens. Unter dem Motto "Musik trifft Kunst" zeigten auch am 25. Januar 2018 junge Musiker und Künstler wieder ihre Talente. Die Grund- und Sekundarstufenschüler spielten rund 60 Stücke an Klavier, Trompete, Schlagzeug, Pipa, Querflöte, Cello, Posaune oder Geige und deckten mit Pop, Klassik und traditionellen Liedern eine große Bandbreite der Musikrichtungen ab. Dabei stützen sich die Schüler auf die Noten von Mozart, Brahms, Chopin, Owl City, Metallica oder auf das Game of Thrones-Theme.

Auf den Hund gekommen

Zwischen den musikalischen Beiträgen galt es die Aufmerksamkeit auf die Kunstwerke zum Jahr des Hundes zu richten, denn alle Klassen - von den Flexklassen bis zur 12. Klasse - kreierten unterschiedliche bunte und originelle Hundebilder. Dabei griffen sie auf verschiedene Techniken und Materialien zurück und zeigten, wie kreativ sie als Künstler gearbeitet haben. Aber nicht nur die Schüler gestalteten Kunstwerke, sondern auch die BaSchuKis (Baldschulkinder) steuerten fantasievolle Beiträge zur Vernissage bei.

js/PR


Grafik © DS Shanghai / PR