Mach's einfach selbst: Seifenblasen-Experimente im Forderunterricht

Erik hat die diesjährige Seifenblasen-Challenge gewonnen.

In dem Forderunterricht Naturwissenschaften wurde es am 31. August 2017 seifig: Sechst- und Siebtklässler setzten sich unter dem Motto “Experimente mit Wasser” mit Seifenlösungen auseinander. Die Schülerinnen und Schüler lernten in dieser Stunde wie ein Seifenmolekül aufgebaut ist, warum eine Seifenblase regenbogenartig schimmert und welche Kräfte eine Riesenblase zusammenhält. Ziel des Unterrichts ist es, Neugierde auf naturwissenschaftliche Phänomene zu wecken beziehungsweise zu erhalten sowie Erkenntnisse über naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu gewinnen. Neben dem Lernen von chemischen Verbindungen, steht auch das eigene Experimentieren im Vordergrund. Die Seifenblasenchallenge “Wer schafft die größte Seifenblase?” lieferte zahlreiche Aha-Erlebnisse und vermittelte neben Spaß vor allem naturwissenschaftliches Wissen.


Fotos © DS Shanghai