DaZ-Projekt „Ferientagebuch“: Urlaubsgeschichten der Grundschüler zum Nachlesen

Im Grundschulflur hängen seit dem 17. Januar 2017 die Ferientagebücher, die von den Schülern und Schülerinnen über die Weihnachtsferien im Rahmen eines DaZ-Projektes der Grundschule geschrieben und gestaltet wurden. Diese können von allen Interessierten nun bestaunt werden. Neben der mündlichen Präsentation der Ferienerlebnisse als Sprachanlass stand die Festigung und Erweiterung sprachlicher Strukturen sowie des Wortschatzes im Vordergrund. Mit Stolz und Begeisterung über ihre Arbeit und Leistung betonen die Schüler und Schülerinnen durch Schilder, dass man sich die die Tagebücher anschauen darf. 

DaZ-Team