DS Shanghai Pudong als "Exzellente Deutsche Auslandsschule" ausgezeichnet

Say it loud – I´m Pudonger and I´m proud

 

Nach Abschluss der "Bund-Länder-Inspektion" (BLI) wurde die DS Shanghai Pudong am 7. März 2014 mit dem Gütesiegel "Exzellente Deutsche Auslandsschule" zertifiziert.

Damit wird zum vierten Mal in Folge (2010: Bundesverdienstkreuz für Detlef Ernst als Schulvorstand, 2011: DS Shanghai EuroCampus wird „Exzellente Deutsche Auslandsschule,  2012: Bundesverdienstkreuz für Dr. Jürgen Schumann als ehemaliger Schulleiter der DS Shanghai) die beeindruckende Aufbauleistung an der DS Shanghai besonders gewürdigt. Die DS Shanghai hat sich in den letzten 10 Jahren von etwa 200 auf insgesamt rund 1400 Schüler an inzwischen zwei Standorten entwickelt - von einer kleinen, schnuckeligen Grundschule zu einer hochkomplexen und extrem vielfältigen, professionell organisierten und in vielen Bereichen innovativ und kreativ wirkenden pädagogischen Einrichtung; von einer „Zwergenschule“ zu einem mittelständischen deutschen Unternehmen mitten in China. Dieser Verdienst ist der Verdienst vieler Menschen: Mitarbeiter, Vorstände, Eltern, Schüler, aber auch der fördernden und förderlichen Stellen wie der Zentralstelle für Auslandsschulen (ZfA) und der Kultusministerkonferenz (KMK) in Deutschland. Von daher gilt der Dank für das Erreichte nicht nur denen, die heute hier vor Ort sind und zu Recht stolz sind, sondern auch all denen, für die sie stellvertretend stolz sein können.

Das Gesamtergebnis der Inspektion kann sich sehen lassen: Die Schule hat in keinem der gemessenen Qualitätsmerkmale deutliche Schwächen. Im Gegenteil, in all den vielfältigen Qualitätsanforderungen, die an eine hervorragende Schule gestellt werden, hat die Schule deutlich „mehr Stärken als Schwächen“ gezeigt und in einem Qualitätsmerkmal, dem für uns als Pädagogen sicherlich wichtigsten, der Schulzufriedenheit, haben wir eine außerordentliche Stärke. Dies ist für eine Schule mit einer solch kurzen Historie ein beeindruckendes und exzellentes Ergebnis.

Dennoch bleiben natürlich auch Entwicklungsaufgaben für die Zukunft. Die Beobachtungen der Inspektoren stimmen auch dort weitgehend mit unserer eigenen Analyse überein und unterstützen diese. Wir haben nun eine stabile Grundlage geschaffen, auf der die Schule sich neue, klare Entwicklungsziele setzen kann und dabei auf ihre deutlichen, bereits vorhandenen Stärken aufbauen kann. Wichtig ist für uns: Wir sind nun als eine der exzellenten deutschen Auslandsschulen zertifiziert, darauf können wir zu Recht stolz sein. Aber wir werden uns nicht zurücklehnen und uns damit zufrieden geben. Wir sind eine lernende Schule und entwickeln uns stetig weiter, im Interesse der gesamten Schulgemeinschaft.

Wenn der ausführliche schriftliche Bericht der Inspektoren vorliegt, werden wir über weitere Maßnahmen in verschiedenen Gremien beraten und die Schulöffentlichkeit an geeigneter Stelle informieren.

Der heutige Tag steht allerdings, um es mit den leicht abgewandelten Worten von James Brown, dem Godfather of Soul zu sagen, erstmal unter dem Motto:

Say it loud – I´m Pudonger and I´m proud.

 

Dr. Wolfram Schrimpf
Schulleiter während der BLI 2013