> Home > Schulverein > Mitgliederversammlung im Oktober 2016

Bericht zur Mitgliederversammlung im Oktober 2016

Zur Mitgliederversammlung 2016 hatte der Vorstand alle Mitglieder des Schulvereins am 20. Oktober 2016 an den EuroCampus eingeladen. Bereits um 19:00 Uhr war die Beschlussfähigkeit erreicht. Mit der Anwesenheit von später sogar insgesamt 152 stimmberechtigten Vereinsmitgliedern erreichte die Versammlung schließlich die höchste Beteiligung an einer Mitgliederversammlung seit Bestehen des Schulvereins.

Auf der Tagesordnung standen nach  der Verabschiedung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom 15. Oktober 2015, der Bericht über die Tätigkeit des Schulvorstands, der Jahresabschluss 2015/2016 und der Bericht des Auditors und der Kassenprüfer sowie die Genehmigung des Budgets für 2016/17, eine Satzungsänderung und die Vorstandswahlen.

Im Vorstandsbericht stellte der Vorsitzende Ralph Koppitz zunächst einige Fakten zur Vorstandsarbeit und den Schulen vor und erläuterte den Ausbau der Kindergartenkapazitäten an beiden Standorten. Dr. Jari Große-Ruyken gab einen Überblick über die strategischen Themen des Vorstandes wie die Sicherung der Finanzierbarkeit der Schulgebühren sowie den Ausbau der schulischen Angebote. Frank Schröder skizzierte dann den aktuellen Stand im Bauprojekt Yangpu.

Auf Vorschlag der beiden gewählten Kassenprüfer Christian Martin und Jan Assmann wurde anschließend die Haushaltsführung und der Jahresabschluss genehmigt sowie der Vorstand von den Mitgliedern ohne Gegenstimmen entlastet. Die beiden Kassenprüfer Jan Assmann und Christian Martin wurden dann einstimmig von den Mitgliedern in ihrem Amt bestätigt.

Schatzmeister Uwe Stehrenberg stellte anschließend den Haushaltsvorschlag für 2016/2017 vor. Dieser beinhaltet die bereits im Mai angekündigten notwendigen Schulgeldanpassungen und sieht vor am Ende des Schuljahres einen geringen Überschuss auszuweisen, um den Bonitätsanforderungen der kreditgebenden Bank Rechnung zu tragen. 

Anschließend berichteten die Schulleiter der DS Shanghai EuroCampus und der DS Shanghai Pudong über das vergangene Schuljahr und gaben einen Ausblick auf das laufende Schuljahr.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden mit großer Mehrheit zwei Änderungen der Satzung des Schulvereins genehmigt:  Neben einer redaktionellen Änderung des Vereinsnamens wird die bisherige „Deutsche Schule Shanghai EuroCampus“ in „Deutsche Schule Shanghai Hongqiao“ umbenannt.  Damit soll die Lage innerhalb des Bezirks „Greater Hongqiao“ und die örtliche Nähe der Schule zum Hongqiao Hub mit Flughafen, Bahnhof und dem Messegelände verdeutlicht, sowie eine Verwechslung mit dem neu entstehenden zweiten EuroCampus im Stadtteil Yangpu ausgeschlossen werden.

In einer bewegenden kleinen Zeremonie wurde anschließend das langjährige ausscheidende Vorstands- und Ehrenmitglied Detlef Ernst von der Schulgemeinschaft verabschiedet. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Vorstandswahlen

Die Vorstandsmitglieder Dr. Jari Große-Ruyken, Ralph Koppitz, Frank Schröder und Uwe Stehrenberg, deren Amtszeit abgelaufen war, stellten sich zur Wiederwahl. Alle vier wurde mit großer Mehrheit wieder in den Vorstand gewählt. Darüber hinaus wurden Danyi Gu, Robert Plecher und Michael Wilmering neu in den Vorstand gewählt. Weiter im Amt bleibt Michaela Santel, deren Amtszeit noch für 1 Jahr läuft.

Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung entnehmen Sie bitte der Mitgliederinformation 2016 und der Präsentation zur Mitgliederversammlung die hier beide als PDF zum Download bereitstehen:

Die Präsentation des Abends finden Sie hier zum Download. (2 MB)

Das Protokoll der Mitgliederversammlung steht hier zum Herunterladen bereit. (200 KB).

 

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.


Alle Fotos © DS Shanghai