> Home > Info > Aktuelles
13. Oktober 2016 Mitteilung

Schulneubau in Yangpu: Construction Committee (CoCo) stellt sich neu auf

Detlef Ernst & Robert Plecher

Detlef Ernst, Vorsitzender des Weltverbands Deutscher Auslandsschulen und langjähriges Mitglied sowie Ehrenmitglied des Schulvorstands der DS Shanghai zieht sich aus persönlichen Gründen aus dem Construction Committee (CoCo) zurück. Im Komitee war Detlef Ernst für die technische Betreuung sowie die Überwachung und Organisation des Ablaufs des Bauvorhabens der neuen deutsch-französischen Schule im Stadtbezirk Yangpu mit verantwortlich. Sein Amt als Vizepräsident CoCo hat Frank Schröder, seit 2012 Vorstandsmitglied und zuständig für Baumaßnahmen, seit Mai 2016 übernommen. Zusätzliche Verstärkung erhält das Team seit Schuljahresbeginn 2016/17 von Robert Plecher, Head of Asset und Property Management fuer Asia-Australia bei Siemens Real Estate. Der Bauingenieur lebt seit Januar 2016 mit seiner Familie in Shanghai und freut sich auf die neuen Aufgaben im CoCo. „Ich  befasse mich beruflich mit Neubauprojekten. Bauen macht mir Freude. Da hat es sich angeboten, dass ich mich einbringe, um die DS Shanghai weiterzuentwickeln und mich für das gemeinsame Projekt mit der französischen Schule einsetze“, erläutert Robert Plecher, betont aber auch: „Es ist eine Herausforderung Qualität, Kosten und Termine unter einen Hut zu bringen. Ich freue mich besonders darauf, eine Schule zu bauen, da ich bisher überwiegend Büro- und Fabrikbauten umgesetzt habe.“ Als klares Ziel hat sich das neue Mitglied gesetzt „dieses einmalige Projekt erfolgreich und effizient zu realisieren“.

Das CoCo-Team
Seit Oktober 2015 besteht zwischen der Deutschen Schule Shanghai und dem Lycée Francais de Shanghai ein gemeinsames Regelwerk über die Organisation der Baukommission für den Schulneubau in Yangpu. Das offizielle, interne Regelwerk klärt die Zusammensetzung, Aufgabenverteilung und Zuständigkeitsbereiche des deutsch-französischen Construction Committee (CoCo). Das CoCo setzt sich aus insgesamt acht Mitgliedern zusammen: Frank Schröder (Vorstand, seit 2015 CoCo-Mitglied), Robert Plecher (seit August 2016 CoCo-Mitglied) und Michael Wilmering (seit 2015 CoCo-Mitglied, Elternvertreter) engagieren sich ehrenamtlich im Ausschuss. Unterstützung erhalten sie zudem von Norbert Pinno (seit 2015 CoCo-Mitglied, Beauftragter des Vorstands).  Gemeinsam vertreten sie die DS Shanghai in diesem Gremium, die weiteren vier Mitglieder des Baukomitees werden von der französischen Schule gestellt. In den letzten eineinhalb Jahren hat das CoCo-Team den Neubauprozess in bereits 41 Baumeetings effizient und zielführend vorangetrieben.

Weitere Informationen zum Schulneubau in Yangpu finden Sie auf http://pudong-goes-yangpu.de.