Alles zum Thema Luft, Luftwerte und AQI

In der rechten Spalte finden Sie die Navigationselemente.


Einsatz von Luftreinigungsgeräten

Warum werden keine mobilen Luftreinigungsgeräte eingesetzt?

Vorstand und Schulleitungen haben die Überlegungen aus einzelnen Klassen / Gruppen, individuelle Luftreinigungsgeräte anzuschaffen und gar durch die Eltern (mit-) zu finanzieren, aufgenommen und intensiv geprüft. 

Grundsätzlich können Luftreinigungsgeräte abhängig von Art, Fabrikat und Ausführung unterschiedlich wirksam zur Verbesserung der Raumluft beitragen. In Shanghai haben viele Eltern gute Erfahrungen beim Einsatz in Wohn- und Schlafräumen gemacht. 

Umfassende Recherchen und Gespräche sowie die Beobachtung des Einsatzes und der erzielten Ergebnisse an anderen Schulen, die Luftreiniger angeschafft und installiert haben, – insbesondere an der Deutschen Botschaftsschule Peking – zeigten aber, dass die Geräte nur wenig Wirkung in Klassenräumen haben, auch wegen der hohen Aktivität und der hohen Anzahl an Personen in den Räumen. Dennoch entschieden Vorstand und Schulleitungen, den Einsatz von mobilen Geräten in einzelnen Klassenräumen zu testen. Im Ergebnis bestätigte der Test aber die Erkenntnis, dass sich mobile Geräte für den Einsatz in Klassen und Gruppen nur sehr bedingt eignen. Die Anschaffung wurde daher als nicht sinnvoll erachtet.

Alternativen an den Standorten der DS Shanghai

Gerade am EuroCampus erschien der Einsatz von Luftreinigungsgeräten aufgrund der bestehenden Frischluftanlage, die über Filter verfügt zusätzlich nicht sinnvoll, weil Aufwand und Nutzen im Vergleich zu einer Nachrüstung der bestehenden Anlage fragwürdig war. Stattdessen wurde die bestehende Anlage  für alle Klassen und Gruppen nach- bzw. umgerüstet. Am Standort Pudong, wurde die bestehende Umluftanlage durch eine eine Frischluftanlage mit Filtern ergänzt.

Mit zusätzlichen Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Einbau von Luftschleusen, wird zudem an beiden Standorten gewährleistet, dass möglichst wenig ungefilterte belastete Luft in die Gebäude eindringen kann. Mobile Luftreiniger würden keine Verbesserung der Situation bedeuten, Ausnahmen bilden lediglich Räume, die wegen häufig geöffneter Fenster oder Türen zum Außenbereich einem übermäßig hohen Zufluss an ungefilterter Luft unterliegen und in denen andere technische Optionen nicht greifen. 

 

Alle Informationen zusammengestellt von DS PR / Jochen Klein