> Home > Anmeldung

Anmeldungen zum Schul- oder Kindergartenbesuch der Deutschen Schule Shanghai

Zur Anmeldung an der Deutschen Schule Shanghai beachten Sie bitte die folgenden Hinweise.  

 
Voraussetzungen zur Anmeldung

Aufgenommen werden können grundsätzlich Kinder mit deutscher oder Kinder mit anderer als der chinesischen Staatsangehörigkeit, die sich aufgrund der Berufstätigkeit von mindestens einem Elternteil in China aufhalten. Der Aufenthaltsstatus muss nach Schuleintritt durch Vorlage einer Aufenthaltsgenehmigung nachgewiesen werden. Laut Hinweisen der chinesischen Behörden in 2014 sollen Kinder, deren Eltern in Shanghai registriert sind, bei der Aufnahme vorrangig behandelt werden. Bei der Anmeldung von Kindern mit chinesischer Staatsangehörigkeit muss eine Ausnahmegenehmigung der Erziehungskommission der Stadt Shanghai vorgelegt werden.

Die Deutsche Schule Shanghai ist darauf ausgerichtet, Kinder aus dem deutschen/deutschsprachigen Schulsystem zu integrieren und für Schüler/innen die Rückkehr in die deutschen Schulsysteme bzw. die Aufnahme in deutsche Universitäten und andere Bildungseinrichtungen zu gewährleisten.

Notwendig für den erfolgreichen Besuch unseres Kindergartens, der Grundschule und der Sekundarstufen sind daher die ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache (für den Kindergarten: Grundkenntnisse der deutschen Sprache) sowie die Bereitschaft der Eltern, in der Familie die deutsche Sprache und Kultur zu fördern.

Beim Wechsel aus einem nicht-deutschsprachigen System bzw. bei erkennbaren Defiziten in der deutschen Sprache kann die Aufnahme von der Teilnahme an einer Einstufungsprüfung abhängig gemacht werden.

Für Kinder mit erkennbaren deutsch-sprachlichen Defiziten bietet die Schule eine spezielle zusätzliche Förderung in Deutsch als Zweitsprache an. Ziel dieser Maßnahmen ist, sicherzustellen, dass die Kinder dem muttersprachlich deutschen Unterricht problemlos folgen und die Abschlüsse der Schule ohne Einschränkungen durch solche Defizite erreichen können. Im Kindergarten, der Grundschule und in der Sekundarstufe entscheidet die jeweilige Leitung nach vorausgegangener Diagnostik, ob eine solche Förderung für ein Kind notwendig ist. Die Eltern verpflichten sich, diese zusätzliche Sprachförderung zu akzeptieren und die dafür anfallenden zusätzlichen Gebühren gemäß unserem Förderkonzept zu entrichten.

Eltern sind verpflichtet, die Ordnungen und andere Informationen der Deutschen Schule Shanghai zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten. Die Verkehrssprache an der Deutschen Schule Shanghai ist Deutsch. Eltern haben keinen Anspruch darauf, dass Ordnungen der Schule und Informationen an die Eltern in andere Sprachen übersetzt werden.

Anmeldungsfristen

Es bestehen keine speziellen Fristen zur Anmeldung an der DS Shanghai. Eine Aufnahme ist grundsätzlich auch im laufenden Schuljahr möglich, unter der Voraussetzung, dass freie Plätze vorhanden sind.

Anmeldung zur Schule / zum Kindergarten

Zur Anmeldung eines Kindes müssen die folgenden Dokumente eingereicht werden:

  1. Anmeldeformular Schule/Kindergarten
  2. Pass- und (falls vorhanden) Visa-Kopie des anzumeldenden Kindes
  3. Pass- und Visakopie beider Elternteile
  4. Bei Schuleintritt zum Halbjahres- oder Schuljahresbeginns:das letzte Halbjahres- sowie das letzte Versetzungszeugnis.
    Bei Schuleintritt im laufenden Jahr: Abgangszeugnis der bisher besuchten Schule, auf dem die Leistungen bis zum Datum des Schulaustrittes bewertet werden.
  5. Über die Einstufung (Zuteilung zu einer Klasse) entscheidet die Schulleitung.
  6. Nachweis über Entrichtung der Anmeldegebühr in Höhe von RMB 2.000,-- pro Kind 
  7. Bei Eintritt in die Sekundarstufe: Schultypempfehlung (Gymnasium, Realschule oder Hauptschule).

zum Seitenanfang

Anmeldung zur Benutzung des Schulbusse

Die Benutzung des Schulbusses ist nicht in den Schulgebühren enthalten und wird mit RMB 9.800,-- pro Schuljahr extra berechnet. Die verbindliche Anmeldung hierfür muss der Schule schriftlich vorliegen (Download Anmeldung Schulbus). Sollte der Schulbus doch nicht benutzt werden, so ist das Kind schriftlich abzumelden.

Gebühren
Schule: RMB 148.200,-- pro Jahr / pro Kind
   
Kindergarten: RMB 108.000,-- pro Jahr / pro Kind
   
Schulvereinsmitgliedschaft: RMB 600,-- pro Jahr / pro Familie
   
Schulbus (optional): RMB 10.500,-- pro Jahr / pro Kind
   
Aufnahmegebühr: RMB 18.000,-- pro Kind
   
Deposit: RMB 75.000,-- pro Kind
   
Anmeldegebühr: RMB 2.000,-- pro Kind


Das Deposit ist innerhalb einer Frist von 21 Tagen nach Erhalt der Aufnahmebestätigung zu entrichten. Der Beleg über den erfolgten Zahlungsvorgang ist bei der Schulverwaltung einzureichen. Sollte der Beleg innerhalb der gesetzten Frist nicht vorliegen, ist die Schule berechtigt, den Platz mit einem anderen Kind zu belegen. Das Deposit wird nach Erhalt der Aufnahmebestätigung in Rechnung gestellt und 3 Monate nach Schulaustritt des Kindes zinslos wieder an den Einzahler zurückbezahlt. Eventuell offene Posten können damit verrechnet werden.

Schulgeldermäßigung

In finanziellen Notlagen kann eine Schulgeldermäßigung beantragt werden. Der Vorstand der DSS kann satzungsgemäß Familien, die aufgrund ihrer nachgewiesenen finanziellen Situation nicht in der Lage sind, das Schulgeld zu tragen, auf vertraulich zu behandelnden Antrag Schulgeldermäßigungen gewähren. Kindergartengebühren sind von der Ermäßigung ausgeschlossen. Das Antragsformular, Kontaktinformationen und eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier.

Download der Anmeldeformulare


Eine Anmeldung zum Schulverein der Deutschen Schule Shanghai ist auch dann möglich, wenn man keine Kinder hat, die unsere Schule bzw. unseren Kindergarten besuchen. Die Anmeldung zum Schulverein ermöglicht beispielsweise eine Nutzung der Bibliothek oder des Schulschwimmbades innerhalb des Rahmens der zur jeweiligen Nutzung vorgesehenen Ordnungen. Bitte füllen Sie dazu das Anmeldeformular aus. Wir erheben eine Jahresgebühr von RMB 600,-- pro Familie, die jeweils zum Beginn des Schuljahres zu entrichten ist.

Eltern, deren Kinder zum Besuch der Deutschen Schule Shanghai angemeldet sind, müssen keine gesonderte Anmeldung zum Schulverein vornehmen.

Anmeldung zum Schulverein (Download pdf)

Einlasskartensystem / Beantragung der Zugangskarte

Seit dem 1. September 2016 gibt es an der DS Shanghai Pudong ein Sicherheits-Kartensystem. Wie das Verfahren umgesetzt, eine Einlasskarte erhältlich ist oder wie beim Verlust gehandelt wird, ist im Folgenden nachzulesen.


Warum wurde ein Kartensystem eingeführt?

  • Initiative für eine einheitliche Einlassregelung für externe Besucher.
  • Erhöhung der allgemeinen Sicherheit.


Wie funktioniert das Verfahren?

  • Das Einlassverfahren ist seit dem 01. September 2016 eingeführt worden und gilt ab diesem Zeitpunkt für alle Eltern, Besucher und Gäste unserer Schule.
  • Die Karten werden an beiden Eingängen über ein Lesegerät geprüft.
  • Der Zutritt zum Schulgelände für unsere Schülerinnen und Schüler erfolgt über die Lunch-Karte.
  • Das Einlassverfahren gilt auch an Wochenendveranstaltungen (Vater-Fußball, Elternfrühstück etc.).
  • Bei Großveranstaltungen (Abiturfeier, Sommerfest, Theaterabend) findet keine Kontrolle statt.


Wer bekommt eine Karte?

  • Es gibt zwei verschiedene Karten:
    - Dauerhafte Karte: für Eltern. Bei Familienmitgliedern, die zu Besuch sind sowie bei Ayis oder Fahrer, die die Kinder regelmäßig abholen, muss bei der Kartenbeantragung über das Formular eine Begründung erfolgen.
    - Einmalige Karte: für Besucher und Gäste, die zu Terminen etc. in das Schulgebäude kommen. Sie tragen sich bei den Guards in eine Liste ein, erhalten eine Karte und werden von den Guards direkt zur Rezeption gebracht. Die Karte muss beim Verlassen des Schulgeländes bei den Guards wieder abgegeben werden.
  • Geschwister, die nicht die Schule besuchen, benötigen in Begleitung der Eltern keine Karte.


Beantragung und Erhalt der Karte

  • Die Beantragung ist über das Online-Formular (Daten und Lichtbild) möglich.
  • Ausgabe der Karte erfolgt an der Rezeption
  • Die Karte kann auch von Kindern oder eine befreundete Familie an der Rezeption gegen Unterschrift abgeholt werden.
  • Das Deposit für die Karte beträgt CNY 200 und wird an der Rezeption hinterlegt.
  • Die Karte ist gültig, bis das Kindergarten- oder Schulkind von der Schule bzw. Kindergarten abgemeldet ist.
  • Bei Fragen zum Einlasskartensystem melden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse: pudong@ds-shanghai.de


Was passiert beim Verlust der Karte?

  • Der Verlust der Karte ist per E-Mail (E: pudong@ds-shanghai.de) zu melden. Die Karte wird gesperrt. Das Deposit von CNY 200 verbleibt bei der Schule. Für die neue Karte sind ebenfalls CNY 200 an der Rezeption zu entrichten.


Was muss ich tun, wenn mein Kind die Schule verlässt?

  • Alle Karten, die für die Familie ausgestellt worden sind, müssen in der letzten Schulwoche bei der Verwaltungsassistenz (A-220 im Verwaltungtstrakt) abgegeben werden.
  • CNY 200 Deposit wird in bar von der Verwaltungsassistenz zurückgezahlt.


Was passiert, wenn ich die Karte vergesse?

  • Während des Schulbetriebs bringen die Guards die betreffende Person zur Rezeption, welche die Identität klärt.
  • Bei Veranstaltungen außerhalb der Schulzeit, z.B. Samstagskicker muss der Verantwortliche für die Veranstaltung zu den Guards gehen und die Identität bestätigen.

 


Das Online-Formular zur Beantragung der Zugangskarte finden Sie unter www.pudong.ds-shanghai.de/cardregistration.